Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
11.11.2019
weiterführendes PDF: Antrag Wasseranschluss

Antrag Wasseranschluss

Wenn Sie einen Wasseranschluss für das Versorgungsgebiet des Wasserzweckverbands "Geroldshausener Gruppe" beantragen möchten, klicken Sie bitte auf das obige Symbol. Danach öffnet sich der entsprechende Antrag.

Mit der Maus ins Rathaus - 24-Stunden-Online-Bürgerservice

sicherer externer Link im neuen Fenster: Hochwasserinfo Bayern

Hochwasserinfo Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) als oberste Landesbehörde für die Wasserwirtschaft hat mit dem Aktionsprogramm 2020plus eine landesweite Hochwasserschutzstrategie erarbeitet und finanziert verschiedenste Maßnahmen.

Webcam_Titelbild

Webcams Bayerninfo zur A9

Durch Klick auf das obige Foto gelangen Sie zu den Webcamfotos über die aktuelle Verkehrslage auf der Autobahn A9. Diese Fotos werden zur Verfügung gestellt von www.bayerninfo.de.

Homepage der Firma PiWi und Partner

Sanierung der Otterbachstraße in Aufham – Feinteerung 15. – 16. Oktober

Gesperrt

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Die Baumaßnahmen zur Sanierung der Otterbachstraße liegen in den letzten Zügen. Am Dienstag und Mittwoch, den 15. und 16. Oktober, wird die Feinteerung aufgebracht. Ein Befahren der Otterbachstraße ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

 

Hinsichtlich des Schulbusverkehrs der Grund- und Mittelschule Schweitenkirchen/Paunzhausen gilt folgendes:

Di morgens und mittags wie bisher normaler Halt bei Gaststätte Weiß in Aufham

Di nachmittags Ausstieg bei Hochfeldstraße

Mi 07:10 Uhr Abfahrt von Hochfeldstraße mit Kleinbus

Mi mittags Ausstieg beim Ortseingang Aufham von Nörting kommend

Mi nachmittags Ausstieg bei Hochfeldstraße

 

Die weiterführenden Schulen regeln ihren Busverkehr eigenständig und informieren die Schüler im Unterricht.

 

Wir bitten Sie bereits jetzt wegen der Behinderungen durch diese Baumaßnahme um Ihr Verständnis und freuen uns mit Ihnen gemeinsam auf ein neues verbessertes Ortsbild und eine Steigerung der Verkehrssicherheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Albert Vogler

1. Bürgermeister

drucken nach oben