Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
15.01.2019
sicherer externer Link im neuen Fenster: Eintragungsschein für das Volksbegehren hier online Beantragen

Eintragungsschein für das Volksbegehren hier online Beantragen

Für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!" können Sie hier ihren Eintragungsschein einfach online Beantragen.

Mit der Maus ins Rathaus - 24-Stunden-Online-Bürgerservice

sicherer externer Link im neuen Fenster: Hochwasserinfo Bayern

Hochwasserinfo Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) als oberste Landesbehörde für die Wasserwirtschaft hat mit dem Aktionsprogramm 2020plus eine landesweite Hochwasserschutzstrategie erarbeitet und finanziert verschiedenste Maßnahmen.

Webcam_Titelbild

Webcams Bayerninfo zur A9

Durch Klick auf das obige Foto gelangen Sie zu den Webcamfotos über die aktuelle Verkehrslage auf der Autobahn A9. Diese Fotos werden zur Verfügung gestellt von www.bayerninfo.de.

Homepage der Firma PiWi und Partner

Verleihung der Bürgermedaille in Silber an Christine Umschaden

Umschaden

Zur Verleihung der Bürgermedaille trug der Vorsitzende im Rahmen der Jahresschlusssitzung des Gemeinderates vor, dass zum 01.09.2018 die langjährige Kinderhausleiterin Christine Umschaden in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt ist. Frau Umschaden wurde im September 1990 als Erzieherin eingestellt und übernahm im September 1999 die stellvertretende Leitung dieser Einrichtung. Ab dem 01.09.2009 wurde ihr dann die Kinderhausleitung übertragen. Im Rahmen dieser Zeit, bis zu ihrem Ausscheiden hat sie diverse Herausforderungen und zusätzliche Belastungen mit Bravour bewältigt. Hierbei wären u.a. der Ausbau und die Sanierung von Räumlichkeiten im „alten“ Kindergarten sowie dessen energetische Sanierung und schließlich auch der Krippenneubau samt Neugestaltung der Außenflächen zu nennen. Aber auch die Betreuung an sich wurde einem erheblichen Wechsel unterzogen. Hier sind neben den diversen rechtlichen Änderungen, dem akuten Fachkräftemangel  auch der Betreuungsumfang (Anzahl der Gruppen, Art der Betreuung, Betreuungszeiten, Mittagsbetreuung…) aufzuzählen. Trotz dieser Herausforderung pflegte sie stets ein sehr gutes Verhältnis mit dem Einrichtungsträger, der Gemeinde Schweitenkirchen und natürlich auch mit den Eltern.

Nach seiner Rede überreichte Bürgermeister Vogler mit Unterstützung der 2. Bürgermeisterin Kaindl,  Frau Umschaden die Bürgermedaille in Silber samt Anstecknadel und Urkunde, sowie einen Blumenstrauß. Er bedankte sich nochmals herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte Ihr für Ihren Ruhestand alles erdenklich Gute.

drucken nach oben