Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
20.05.2019
Wahlschein mit Briefwahlunterlagen

Wahlschein mit Briefwahlunterlagen

Nachfolgend können Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen für die Europawahl am 26.05.2019 online beantragen.Zur Beantragung des Wahlscheines benötigen Sie die an Sie zugesandte Wahlbenachrichtigung.Es ist unzulässig, den elektronischen Wahlscheinantrag für eine/n Andere/n zu stellen! Wer

weiterführendes PDF: Antrag Wasseranschluss

Antrag Wasseranschluss

Wenn Sie einen Wasseranschluss für das Versorgungsgebiet des Wasserzweckverbands "Geroldshausener Gruppe" beantragen möchten, klicken Sie bitte auf das obige Symbol. Danach öffnet sich der entsprechende Antrag.

Mit der Maus ins Rathaus - 24-Stunden-Online-Bürgerservice

sicherer externer Link im neuen Fenster: Hochwasserinfo Bayern

Hochwasserinfo Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) als oberste Landesbehörde für die Wasserwirtschaft hat mit dem Aktionsprogramm 2020plus eine landesweite Hochwasserschutzstrategie erarbeitet und finanziert verschiedenste Maßnahmen.

Webcam_Titelbild

Webcams Bayerninfo zur A9

Durch Klick auf das obige Foto gelangen Sie zu den Webcamfotos über die aktuelle Verkehrslage auf der Autobahn A9. Diese Fotos werden zur Verfügung gestellt von www.bayerninfo.de.

Homepage der Firma PiWi und Partner

Kommandanten der Feuerwehr Aufham/Güntersdorf im Amt bestätigt

Kommandanten FW Aufham/Güntersdorf
Im Namen der Gemeinde sprach Bürgermeister Vogler seinen besonderen Dank an die neuen Kommandanten Pfab (re.) und Loibl (li.) aus.

In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden die am 19. Mai 2017 gewählten Kommandanten Thomas Pfab als erster und Thomas Loibl als zweiter Kommandant der Feuerwehr Aufham/Güntersdorf in Ihrem Amt durch Kreisbrandrat Armin Wiesbeck und der Gemeinde Schweitenkirchen durch Beschluss gem. Art. 8 Abs. 4 Satz 1 BayFwG bestätigt.

 

 

drucken nach oben