Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

Pfaffenhofener Demenz-Informationstag am 21.09.2019 in der Ilmtalklinik

Am Samstag, 21. September findet von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Ilmtalklinik Pfaffenhofen ein Demenz-Informationstag statt. An diesem Aktionstag können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger bei den teilnehmenden Organisationen umfassend über bestehende Hilfen, Beratungsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten informieren. Zudem finden einige fachspezifische Vorträge statt.

Der Pfaffenhofener Demenz-Informationstag findet im Rahmen der ersten Bayerischen Demenzwoche des Bayerischen Staatsministeriums für Pflege und Gesundheit statt. „Aktuell leben in Bayern 240.000 Menschen mit Demenz, diese Zahl wird voraussichtlich auf 300.000 im Jahr 2030 ansteigen,“ so Susanne Hager, die Initiatorin der Aktion vom Gesundheitsamt Pfaffenhofen. Deswegen habe sich das Gesundheitsamt gerne dieser Aktionswoche angeschlossen und konnte als Mitveranstalter die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenhofen und die Ilmtalklinik sowie kompetente Referenten gewinnen.

Landrat Martin Wolf: „Das Thema Demenz ist in den letzten Jahren immer mehr im öffentlichen Bewusstsein angekommen. Die zunehmende Anzahl von Menschen mit Demenz stellt uns vor große Herausforderungen“, so Landrat Martin Wolf, der die Schirmherrschaft für den Aktionstag übernommen hat.

Die Mehrzahl der an Demenz Erkrankten lebe zu Hause in der vertrauten Umgebung, meist unterstützt von pflegenden Angehörigen. Martin Wolf: „Unser Ziel muss daher sein, die Unterstützung und Versorgung von Menschen mit Demenz und deren pflegenden Angehörigen so zu gestalten, dass die Betroffenen so lange wie möglich im vertrauten Umfeld verbleiben können.“

Am Demenz-Informationstag in der Ilmtalklinik werden viele im Landkreis tätige Dienstleister und Organisationen teilnehmen, um ihr Angebot für Menschen mit Demenz und deren Angehörige vorzustellen: Caritas, Rotes Kreuz, VDK, Betreuungsstelle des Landkreises, Bündnis für Familie, Seniorenbüro Pfaffenhofen und Danuviusklinik.

Daneben gibt es einige Vorträge in der Kapelle der Ilmtalklinik zu speziellen Themen:

-       11:30 – 12:00 Uhr: Dr. Peter Grein (Ilmtalklinik) - „Demenz ist nicht gleich Demenz“

-       12:30 – 13:00 Uhr: Kersten Suckart (Unabhängige Pflegeberaterin) – „Ein Pflegegrad bei Demenz? Wissenswertes für die Erstbegutachtung zu Hause“

-       13:30 – 14:00 Uhr: Dr. Philipp Sand (Danuviusklinik) - „Die Abgrenzung von Demenz zur Pseudodemenz“

-       14:30 – 15:00 Uhr: Kersten Suckart - „Einfangen ohne aufzuhalten - Umgang mit der Hinlauftendenz - Der WERDENFELSER WEG in der Häuslichkeit“

Landrat Martin Wolf lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, an dem Aktionstag teilzunehmen und sich über das Thema Demenz zu informieren.

drucken nach oben